Schützenkompanie Erlte

 
Gründung

Am 05. Oktober 1956 wurde bei Zittermann von 25 Männern die Schützenkompanie Erlte gegründet. Es gaben 20 Erlter ihre Mitgliedsunterschrift. Der erste Vorstand setzte sich aus folgenden Männern zusammen:

Vereinsgeschichte
Wachstum

Das Jahr 1957 stand ganz im Zeichen des Aufbaus. Das Regiment und die Kompanien berieten über die Arten des Aufbaues und die Finanzierung. Mit besonderer Unterstützung der Jägerschaft wurde der Neubau eines Schießstandes mit Halle in Visbek geplant und umgesetzt. 

Auf einer Kompanieversammlung am 21.05.1979 wurde der einstimmige Beschluss gefasst, einen kompanieeigenen Schießstand zu bauen. Alle Bauarbeiten sollten möglichst in eigenleistung erbracht werden. Noch vor Pfingsten wurde mit den Erdarbeiten begonnen. Danach begann die eigentliche Arbeit für unsere handwerklich begabten Kompaniemitgliedern. Viele Stunden wurden in mühvoller Arbeit zugebracht. Unser Kompaniechef selbst hatte die Bauaufsicht übernommen. 

Im August konnte das Richtfest gefeiert werden und bereits im November war es soweit: der Schießstandbau war fertig. Ein großartiges Bauwerk war in Gemeinchaftsarbeit erstellt worden. Die kirchliche Einsegnung des Gebäudes übernahm Vikar Rießelmann. Die Gesamtkosten beliefen sich auf ca. 43.000,-- DM. Bereits 3 Jahre später wurde das Baukonto aufgelöst, der Schießstand war bezahlt.

Die Mitgliederzahl stieg von Jahr zu Jahr, so dass im Jahr 1980 bereits das 100. Mitglied besonders geeehrt werden konnte. Heute hat die Kompanie ca. 130 Mitglieder zuzüglich ca. 20 Damen- und 20 Jungschützen und ist somit die größte Kompanie des Regiments Visbek.

 
Vereinsleben
Sportlicher Höhepunkt

Seit Jahren treffen sich die Schützen am Dienstagabend in der Schießhalle zum Üben und Klönen. Auch die Jugend hat jeden Dienstag ihren Übungsabend unter der Leitung erfahrener Schießwarte. Damit der Übungsabend noch interessanter wird, wurde im Mai 2003 eine elektronische Auswertungsanlage auf beiden Luftgewehr und KK Ständen installiert.

Höhepunkte im Vereinsleben sind neben dem Schützenfest, das traditionelle Grünkohlessen, das Knobeln mit Kilmerstuten zum Abschluss  oder das Preisdoppelkopfturnier und seit 1999 im Wechsel mit dem Sportverein auch das Sommerfest.
 

Plakettenschießen

Am Ende vom Jahr wird in der Kompanie  für die Jugend und Herren

ein Plakettenschießen veranstaltet. Im Anschluss gab es bei der Jugend Pommes und Nuggets zu Essen, bei den Herren gab es Strammen Max.

Weihnachtsfeier

Im Dezember veranstalten die Schießdamen eine Weihnachtsfeier.

Bei Leckeren Essen und Getränken wird auch noch gewichtelt

Abschluss Knobeln

Im November beginnt das jährliche Knobeln.

Wo an verschiedenen Terminen auch Gastkompanien zu Besuch sind.

Am letzten Abend wird ein Abschlussknobeln mit Kilmerstutenessen veranstaltet.

Sommerfest

Das Sommerfest wird im Wechsel mit dem Sportverein ausgerichtet. In diesem Jahr waren wir an der Reihe.

Am Samstagnachmittag veranstalteten wir ein Tauziehen mit verschiedenen Vereinen und Gruppen aus dem Dorf und der Gemeinde.

Am Sonntagnachmittag haben wir zur Kaffee und Kuchentafel eingeladen, wo der Musikverein Visbek zur musikalischen Unterstützung dabei war.

Schützefest

An Pfingsten haben wir unser Schützenfest bei den Tannen.

Am Samstagnachmittag ist Antreten zum Königsschießen und Kranzniederlegung beim Kriegerdenkmal.

Ortseinfahrt und Kreisel schmücken

Samstags vor dem Schützenfest schmücken wir die Ortseinfahrt und den Kreisel von Visbek in zusammenarbeit mit der Kompanie Mittelesch. Im Anschluss gibt es ein Gemütliches zusammensitzen mit kühlen Getränken und leckerem Gegrillten

Fahnen aufstellen bei Hogeback

Bei Hogeback werden jedes Jahr, zwei Wochen vor dem Schützenfest, die Fahnen mit den Namen der Königspaare der Schützenkompanie aufgestellt.

Bester Jahresschütze

Nach dem Fahnen aufstellen halten wir unsere halbjährliche Versammlung im Schießstand ab.

Am Ende der Versammlung wird der Beste Jahresschütze der Kompanie aus einem Schießjahr gekürt.

In der Saison 2018/2019 war es

Michael Hubbermann

Wie in jedem Jahr halten wir Mitte Februar unsere Generalversammlung ab. 2019 dankte Paul Heckmann nach 10 Jahren als Hauptmann und nach 24 Jahren Vorstandsarbeit ab.

Den Posten als Hauptmann übernahm sein Sohn Tobias Heckmann. Er war vorher im Vorstandt als Jugendwart aktiv.

Generralversammlung

2019

Kohlessen2019

Wie in jedem Jahr wird das Traditionelle Kohlessen der Schützenkompanie am dritten Samstag im Januar mit der Wahl des neuen Kohlkönigspaar gefeiert und geehrt. In diesem Jahr sind Annehild und Hans Gerdes das neue Kohlkönigspaar.

 
Vorstand
Vorstand

Kompanieführer

Tobias Heckmann

Stellv. Kompanieführer

Burkhard Meyer

Spieß

Christoph Reckhaus

Schriftführer

Jürgen Hubbermann

Stellv. Schriftführer und Chronist

Hendrik von Buchholz

Kassenwart

Michael Hubbermann

Stellv.  Kassenwart

Torsten Rosendahl

Schießwart

Helmut Tönjes

Stellv. Schießwart

Petra Feldhaus

Jugendschießwart

Petra Feldhaus

Stellv. Jugendschießwart

Jana Reimann
Nicole Kleemann

Ehrenkompanieführer

Elimar Moormann

Ehrenmitglied

Hubert Windeler 

 
Schützenkönige

Höhepunkt jeden Schützenjahres war und ist das große traditionelle Schützenfest bei den Tannen, dass immer zu Pfingsten gefeiert wird. Aus der Kompanie Erlte sind bis heute folgende Könige hervorgegangen:

2017

Königin Angela "die Sanftmütige" und König Albert II. Heckmann

2012

Claus I. Hubbermann u. Birgit die "Resolute"

2004

Gerbert Müller und Christa, die Sportliche

2001

Paul Heckmann und Maria, die Temperamentvolle

1984

Otto Kl. Lamping und Annegret, die Adrette

1976

Georg Meyer und Resi, die Strahlende

1971

Theo Lampe und Margret, die Blume

1968

Elimar Moormann und Agnes, die Rose von Erlte

1962

Georg Kleier und Elisabeth, die Charmante
 
Kinderschützenkönige

Auch für die Kinder wurde seit 1978 ein Kinderfest vorbereitet. 1. Kinderkönig wurde Ludger Siemer aus der Kompanie Erlte.

2017

Philipp Pohlmann und Vanessa Heckmann

2007

Michael Müller und Sina Tönjes

1998

Bernhard Zurhake und Marianne Pundt

1978

Ludger Siemer und Monika Thölking